Ihr Hausarzt in Primstal

Gesundheitspartner vor Ort

Im Medizinischen Versorgungszentrum Primstal stehen Ihnen Dra. med. Tirza Guillen und Friedrich Weis für eine wohnortnahe hausärztliche Versorgung zur Verfügung. Die beiden passionierten Allgemeinmediziner und ihr Team stehen für eine breite Palette schulmedizinischer Leistungen und Diagnostik. Markenzeichen der Hausarztpraxis sind die individuelle Beratung in Fragen von Therapie und Vorsorge und ein langfristig vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis.

Die Ärzte

Dra. med. (Ni) Tirza Guillen

Dra. med. (Ni) Tirza Guillen

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Friedrich Weis

Praktischer Arzt

Die Mitarbeiterinnen

Andrea Klemm}

Andrea Klemm

Medizinische Fachangestellte

Silvia Henrichs}

Silvia Henrichs

Medizinische Fachangestellte

Laura Noll}

Laura Noll

Medizinische Fachangestellte

Carina Lassner}

Carina Lassner

Medizinische Fachangestellte, VERAH

Nicole Baltes-Clemens}

Nicole Baltes-Clemens

Medizinische Fachangestellte

Marina Quack}

Marina Quack

Medizinische Fachangestellte

Alles für Ihre Gesundheit

Ihre Hausärzte im MVZ Primstal decken alle Facetten der hausärztlichen Versorgung für chronisch und akut erkrankte Patienten ab. Dazu gehört auch die Behandlung von Notfällen. Durch unser Team aus zwei Ärzten und erfahrenen medizinischen Fachangestellten ist sichergestellt, dass die Praxis auch in Urlaubszeiten geöffnet bleibt und Sie keine externe Vertretung aufsuchen müssen. So können Sie sich jederzeit auf die gewohnten Öffnungszeiten verlassen. Im Vorfeld Ihres Besuchs bemühen wir uns stets um eine schnelle und kurzfristige Terminvergabe.

Chroniker-Programme

In Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen sind wir in unserer Praxis spezialisiert auf Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen (Desease-Management-Programme, kurz DMP). Es geht dabei vor allem um Erkrankungen des Herzens, der Lunge und um Zuckererkrankungen. Unsere Praxis  ist der erste Ansprechpartner für Patienten, die unter diesen Erkrankungen leiden. Patienten, die an DMP teilnehmen möchten, werden engmaschig überwacht. Das Ziel ist eine intensive Vorsorge.